News und Informationen  

  
  • Bericht vom Mannschaftsturnier in Herxheim

    01.09.2009: (von Harald)

    Mit Verstärkung von Mascha hat unsere Mannschaft das 41. Int. Mannschaftsturnier in Herxheim gerockt. Am Ende stand ein hervorragender 4. Platz (von 10 Mannschaften). Alle Mannschaften waren höherklassig und unsere Mannschaft war die Einzige, die gegen den späteren Sieger aus Augsburg Unentschieden gespielt hat.

    In der Gruppe gab es ein 4:4 gegen Augsburg (mit nur einem Spieler aus Augsburg, Rest aus Rosenheim - Regionalliga, da war auch ein Sieg drin), 6:2 gegen Remagen (Oberliga - mit Jessi), 7:1 gegen Herxheim All Stars und ein 6:2 gegen Neustadt (Landesliga - Aufsteiger Oberliga Südwest). Im Halbfinale musste man sich gegen Landshut (Bayernliga Süd) mit 3:5 geschlagen geben, es wäre aber auch ein 4:4 machbar gewesen. Im Spiel um Platz 3, gegen Neusatz (Regionalliga), war der Akku schon ganz schön leer, aber man raffte sich noch einmal auf und musste sich doch noch mit 3:5 geschlagen geben, wobei wir auf das Einzel von Mascha verzichtet haben, da sie das ganze Wochenende mit Rückprobleme zu kämpfen hatten und wir nichts riskieren wollten.

    Bei der Siegerehrung heimsten wir dann auch noch mit Mascha und Sven die Trophäen für die besten Einzelspieler des Turniers in der A-Gruppe ein. Es spielten: Mascha Bahro, Ute Böttcher, Thomas Kaltenmeier, Kai Karnstedt, Kristian Achenbach, Sven Karnstedt und Jens Hufnagel.

    Ein tolles Turnier, wo unsere Spieler nicht nur auf dem Feld glänzten, sondern auch im Aprébereich auf hohem Niveau starteten. Wir werden sicherlich im nächsten Jahr wieder diese hervorragende Saisonvorbereitung in Angriff nehmen.

    Dieses Turnier läßt auf eine tolle Saison in der Verbandsliga hoffen, da wir ja auch noch Felix Klühr in Reserve haben.



Aktuelle Nachrichten:



Ältere Nachrichten gibt es im Newsarchiv.

  
 
Top


Diese Seite wurde 869.506 mal seit dem 1. Januar 2010 aufgerufen.