News und Informationen  

  
  • Neue Spielregel ab der Saison 2011/12

    01.04.2011: Ab der kommenden Saison erfreut uns der Deutsche Federballer Bund (DFB) wieder mit einer Regeländerung. Die Verlängerung eines Satzes beim Stand von 20:20 soll abgeschafft werden.

    Hintergrund dieser Änderung ist, dass der Gewinner eines Satzes oder Spieles nach der alten Regelung zu einem großen Teil vom Zufall abhängig war.

    Mit der neuen Regelung wird ein Satz beim Stande von 20:20 einfach wiederholt. Man beginnt also wieder bei einem Stand von 0:0.

    Der DFB hatte letztmalig im Jahre 2006 die Spielregeln geändert. Damals war die Rallypoint-Zählweise eingeführt worden.

    Update 02.04.2011: Diese Meldung ist ein Aprilscherz.



Aktuelle Nachrichten:

01.09.2020:  3. Wiesenbacher Doppel- und Mixed-Turnier
23.07.2020:  43. Internationales Bacchus-Turnier 2020


Ältere Nachrichten gibt es im Newsarchiv.

  
 
Top


Diese Seite wurde 869.506 mal seit dem 1. Januar 2010 aufgerufen.